Badespaß (©Hüller Fotografie)

Angler an der Zschopau (©Hüller Fotografie)

Pier 1 am Cospudener See (©Hüller Fotografie)

Ferienwohnungen & Privatzimmer

Im Urlaub sein und seine eigenen vier Wände haben: Kein Problem mit unserem Angebot an Ferienwohnungen und Privatzimmern in der Region Leipzig. Für jeden Anspruch und Geldbeutel sollte etwas zu finden sein.

Cospudener See © TVLN C.Hüller

Ferienwohnungen & Privatzimmer im Leipziger Neuseenland

Eine faszinierende Verbindung von Wasser und Kultur, von Action und Entspannung sowie von Vergangenheit und Gegenwart – all das ist das Leipziger Neuseenland. Mehr als 20 Seen mit einer Gesamtwasserfläche von 70 km² und familienfreundliche Wasserwanderwege – das klingt doch nach Urlaub!

Wer aktiver Wassersportler ist oder lieber mit Freunden und Familie einen gemütlichen Badeausflug plant, findet mit Sicherheit seinen „Lieblingssee“. Ein ausgedehntes Rad- und Wanderwegenetz quer durch das Leipziger Neuseenland bietet für jeden Geschmack die richtige Tour. Das Wanderevent „7-Seen-Wanderung“ mit über 6.000 Teilnehmern, aber auch Drachenbootfestivals,
Segelregatten oder internationale Kanuwettkämpfe sind längst schon zu beliebten Besuchermagneten geworden.


Burg Mildenstein am Ufer der Mulde ©K. Lange

Ferienwohnungen & Privatzimmer im Sächsischen Burgenland

Auf eine spannende Zeitreise begibt man sich im Sächsischen Burgenland. An den Ufern der Flüsse Mulde und Zschopau thronen stolze Wehrbauten wie die über tausendjährige Burg Mildenstein oder Sachsens schönste Ritterburg, die Burg Kriebstein. Es ist die Region der Herrenhäuser und Klöster, in deren Gärten bereits im Mittelalter Obst und Heilpflanzen kultiviert wurden.

Kleine Städte mit historischen Stadtkernen, weitläufige Parks und unzählige Museen und Galerien warten darauf, entdeckt zu werden! Besucher können das traditionelle Handwerk erleben und die abwechslungsreiche Flusslandschaft zu Fuß oder per Rad genießen.


Dahlener Heide (©www.best-of-wandern.de/Th. Bichler)

Ferienwohnungen & Privatzimmer im Sächsischen Heideland

Im Nordosten von Sachsen befindet sich das eindrucksvolle Sächsische Heideland. Die idyllische Dahlener und Dübener Heide, der Wermsdorfer Wald mit seinen zahlreichen Teichen und die romantischen Flusslandschaften entlang der Mulde und Elbe eignen sich hervorragend zum Wandern, Radfahren und Reiten.

Auch kulturell hat das Sächsische Heideland einiges zu bieten. Neben unzähligen Museen, Kirchen und historischen Stadtkernen lockt eine der größten Jagdschlossanlagen Deutschlands in Wermsdorf zu einem Besuch. Ein besonderes Erlebnis vor allem für Familien ist eine Dampfzugfahrt mit der Schmalspurbahn „Wilder Robert“. Urige Gaststätten mit typischen Heide-Spezialitäten sowie gemütliche Hotels und Pensionen laden zum Verweilen ein.